Bachblüten

Bachblüten werden schon seit über 90 Jahren als Natur-Heilmittel genutzt und zählen heutzutage zu den homöopathischen Arzneimitteln. Die Bachblüten-Therapie besteht aus insgesamt 38 verschiedenen Essenzen, die in Form von Tropfen verabreicht werden. Je nach Art der Beschwerde wird entweder eine Essenz oder eine Kombination von zwei Essenzen empfohlen. Die Tropfen enthalten rein pflanzliche Inhaltsstoffe und werden z.B. gegen Angst oder Niedergeschlagenheit angewendet.