Arzneimittel Interaktionscheck

Nimmt man mehrere Arzneimittel ein, sollte man wissen, dass sich die Inhaltsstoffe gegenseitig beeinflussen können. Diese Wechselwirkungen können die Wirkung von Arzneimitteln herabsetzen, verstärken oder aufheben, wodurch es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen kann.
Dies kann vor allem bei der Langzeiteinnahme von mehreren Präparaten zum Problem werden.
Wir bieten Ihnen eine kostenlose Medikationsanalyse in der Apotheke an.

Bringen Sie uns Ihre Arzneimittel oder eine Liste davon mit in die Apotheke und ein ausgebildeter Apotheker wird Ihre Medikamente auf mögliche Wechselwirkungen untersuchen.
Sie erhalten von uns nach geraumer Zeit ein professionelles Feedback mit möglichen Veränderungsvorschlägen.

Stratipharm

Wie kann es möglich sein, dass ein und der selbe Arzneistoff bei verschiedenen Menschen unterschiedlich wirkt?

Unterschiede in der genetischen Veranlagung beeinflussen was der menschliche Körper mit einem Wirkstoff macht und wie er sich auf den Körper auswirkt. Ein Mensch kann einen Arzneistoff zum Beispiel so schnell verstoffwechseln, dass nie eine ausreichende Wirkung erzielt wird. Oder anders herum, kann der Arzneistoff auch zu langsam vom Körper verarbeitet werden und dadurch toxisch wirken.

Mit der Firma Stratipharm bieten wir eine einmalige genetische Analyse, die das individuelle Stoffwechsel-und Wirkprofil ermittelt.
Dank einer einfachen Speichelprobe, können Sie herausfinden welche Wirkstoffe besser oder weniger für Sie geeignet sind.

Mehr Information finden Sie unter Stratipharm.at